9. Pro-agieren verwandelt Realität

von 12. Feb 2017

Reagieren auf die Realität festigt die Realität. Nun sind wir ja nicht als »Widerkäuer« der Realität hier. Ich jedenfalls will Neues erschaffen, erleben, genießen. Deshalb braucht es einen Umgang mit der Realität, der es mir ermöglicht, die neuen Ideen, welche aus der Realität geboren werden, zu realisieren.

Deshalb ist es wichtig, die Realität (vor allem die unerwünschte) dankbar zu betrachten. Denn nur weil es ein Problem gibt, gibt es auch eine potentielle Lösung. Die will ich ja. Deshalb will ich auch das Problem. Ich will das Problem, weil ich die Lösung will. Wenn das Problem allerdings da ist, hat das Problem seine Aufgabe erfüllt. Deshalb ist es jetzt nicht mehr wichtig. Ich kann dem Problem danken und mich dann auf die Lösung fokussieren. Damit mir das Gelingt, muss ich in Dankbarkeit und Frieden die Realität hinter mir lassen. In bester Aufstellungs-Manier: »Frieden heißt: es darf gewesen sein!«

Von jetzt an muss ich meine Realität ignorieren und meinen Fokus streng auf meinen Wunsch richten. Somit erlaube ich meiner Realität sich zu verändern.

Pro-agierend bedeutet:

  • Ich erlaube dem Nicht-Erwünschten in mir einen Wunsch zu gebären!
  • Ich empfinde Wertschätzung und Dankbarkeit für das Nicht-Erwünschte – wie meine Quelle, denn durch das Nicht-Erwünschte ist sie und alles-was-ist um das Erwünschte mehr geworden.
  • Schließe Frieden mit deiner Realität!
  • Ignoriere deine Realität!
  • Komme in deinen Schöpferwirbel!

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Unerfüllte Wünsche? Kein Grund traurig zu sein! — Hokus Pokus Fokus - […] entspann dich und schließe Frieden mit dem, was gerade ist. Das ist die Haltung, die dir weiterhilft. Das ist…
  2. Die Bedeutung negativer Gefühle — Hokus Pokus Fokus - […] Schöpfen bedeutet aber sich zu entscheiden: statt re-agierend, anzufangen pro-agierend zu werden. Statt auf das Nicht-Erwünschte mit alten Mustern…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Atemübung nach Wim Hof – Workout of the Week #9
Atemübung nach Wim Hof – Workout of the Week #9

In der Workout of the Week-Reihe stelle ich einfache Übungen vor, die mit minimalen Aufwand einen überdurchschnittlich positiven Einfluss auf mein Wohlbefinden haben – und möglicherweise auch auf deines. Finde es heraus. Diesmal ein Atemübung von Wim Hof. Aufwand ca....

Die Kunst des NeinSagens
Die Kunst des NeinSagens

Nein zu sagen ist schon ein bisschen wichtig. Aber es ist eben auch ein bisschen schwer. Da es sich einfach viel besser anfühlt, Ja zu sagen, und das am liebsten immer, entsteht durch die Notwendigkeit eines Neins ganz natürlich ein Konflikt, der uns eine Chance zum...

Michael Antoni

Langenscheidtstraße 12a
10827 Berlin-Schöneberg
030 789 55 412
an@hokuspokusfokus.de

Besuch mich

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Send this to a friend