Realisieren bedeutet realisieren

von 27. Mrz 2019

Ist dir eigentlich klar, dass du immer nur das realisierst (manifestierst), was du für dich realisiert hast (glaubst zu wissen)? Realisieren bedeutet realisieren.

Ein kleines Gedankenspiel, dass dich zum Nachdenken anregen soll. Vielleicht hilft es dir, dass es dir wie mir wie Schuppen von den Augen fällt..

Lesezeit: 2–3 Minuten

Um etwas zu realisieren (materialisieren), musst du es auch realisieren (wissen). Du musst realisieren, dass du es auch kannst, dass du es wert bist, dass du es darfst. Du musst realisieren, dass deine Wahrheiten deinen Wunsch unterstützen. Du musst realisieren, dass du die Entsprechung deines Wunsches bist den du realisieren möchtest.

Dein Naturgesetzt

Das musst es nicht absichtlich realisieren. Es ist völlig ausreichend, wenn du einfach davon ausgehst, weil es immer schon so wahr und ist.

Wenn deine Wahrheiten immer schon deine Wünsche unterstützt haben und es dir leicht fällt, die Dinge zu bekommen, die du dir wünscht, dann ist das deine Realität. Wie ein Naturgesetz. Du selbst realisierst, dass das so nur richtig ist. Und dann realisieren sich deine Wünsche.

Lerne, es zu deinem Naturgesetz zu machen

Wenn du erlebst, dass sich deine Wünsche nicht so leicht erfüllen und es Schwierigkeiten bereitet, dass zu bekommen, was du willst, dann ist es für dich natürlich schwerer zu realisieren, dass es nur natürlich wäre, wenn sich deine Wünsche erfüllen. Du realisierst nicht, dass es dir zusteht. Und deshalb realisiert es sich nicht. (siehe Die Realität erzählt alte Nachrichten).

Wie kannst du dahin kommen, die Normalität zu realisieren, dass sich deine Wünsche und Bedürfnisse realisieren? Darin liegt die »Arbeit«. Lerne, dieses Wissen wieder zu deinem Naturgesetz zu machen.

Der Schlüssel zum glücklichen Leben

Wie kann ich etwas realisieren, damit es sich realisiert? Es zu realisieren, wenn es sich realisiert hat – das ist einfach (siehe Das Wiederkäuer-Muster). Es zu realisieren, obwohl es sich noch nicht realisiert hat – das ist die Kunst und das große Geheimnis.

Und wenn du das glauben kannst, dass genau das der Schlüssel zu deinem glücklichen Leben ist, dann ist es für dich auch leicht, eben genau deine Möglichkeiten herauszufinden, wie du etwas realisieren kannst, bevor es realisiert ist.

Bedingungslosigkeit

Und das nenne ich dann Bedingungslosigkeit.

Du gibst dir das, was du dir wünscht: Würde, Wert, Liebe, Freiheit, Freude, Klarheit und vieles mehr. Und das gibst du dir auch dann, wenn die anderen und du es in deinen Umständen nicht sehen können.

Du brauchst keine besonderen Umstände, um dich würdevoll zu fühlen. Du darfst dich einfach würdevoll fühlen. Realisiere, dass du würdevoll bist – bedingungslos.

Dann realisieren sich Bedingungen, die

  • auch den anderen zeigen, wie würdevoll du bist
  • dir Freude machen, weil du spürst wie herrlich es ist, nicht nur zu wissen (realisieren) wie würdevoll du bist, sondern dieses Wissen gemeinsam mit anderen zu genießen.

Realisiert beutet realisieren. Und das bedeutet einfach besser fühlen.

Mach es einfach. Mach es jetzt. Realisiere einfach deine Großartigkeit und deinen unschätzbaren Wert für alles, was ist.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Krankheit als Weg – aber wohin?
Krankheit als Weg – aber wohin?

Krankheit als Weg ist in der alternativen Heilkunde zu einer Redewendung geworden unter der alle sofort (vermeintlich) »verstehen«, was gemeint ist. Krankheit nicht als Zufall zu sehen, ihr eine Bedeutung zu geben, bei der sich in den Symptomen seelische Inhalte...

Ich weiß nicht mehr, was ich will! Was kann ich tun?
Ich weiß nicht mehr, was ich will! Was kann ich tun?

Es gibt Phasen im Leben, da sagst du: »Ich weiß nicht mehr, was ich will!« Und damit fühlt sich jeder schlecht. Im folgenden werde ich dir zeigen, was das Unwohlsein für mich bedeutet und welche wunderbaren Konsequenzen das hat. Denn wenn du dich beim nächsten Mal...

Fünf Gewohnheiten für ein glückliches Leben
Fünf Gewohnheiten für ein glückliches Leben

Einfach besser fühlen und glücklich sein? Da musst du nicht warten bis dir endlich das große Glück im Außen begegnet. Im Gegenteil: auch wenn sich deine materielle Lebensqualität deutlich verbessert, bedeutet das nicht unbedingt, dass du damit ein glückliches Leben...

Die Wunderfrage – geführte Meditation zum Glück
Die Wunderfrage – geführte Meditation zum Glück

Letztens habe ich im Homöopathie-Unterricht die Wunderfrage besprochen. Ganz verwundert viel mir danach auf, dass es auf dem Blog keinen einzigen Artikel über die Wunderfrage gibt. Freilich auf kein Video. Und das kann so natürlich nicht bleiben. Es wird Zeit, dass...

Michael Antoni

Langenscheidtstraße 12a
10827 Berlin-Schöneberg
030 789 55 412
an@hokuspokusfokus.de

Besuch mich

Send this to a friend