Stress bewältigen – Freude finden am Machen.

von 12. Aug 2019

I

Stress bewältigen und wieder die Freude finden am Machen

Einfach besser fühlen und glücklich sein – wie geht das, wenn du dich im Alltag gestresst und überfordert fühlst? Stress bewältigen. Wie ich mit meinem Alltag umgehe und die Freude am Machen wiederfinde, erzähle ich dir in diesem Video.

Wie gehst du mit deinem Alltag um? Stress bewältigen. Wie geht das? Immer wenn wir darüber nachdenken, steht die Quantität der Aufgaben im Fokus. Wie kann ich es schaffen, weniger zu machen? Und das ist natürlich wichtig und gut.

Mein Ansatz in diesem Video beschäftigt sich aber mit der Qualität. Wie schaffe ich es, dass ich in der Zeit, in der ich etwas erledigen muss, mich trotzdem besser fühlen kann. Wie wird die Freude am Machen wieder der wichtigste Orientierungspunkt – vor allem in meinem Alltag?

Es ist nämlich gar nicht so lange her, da war mein Alltag super anstrengend und ich habe mich ziemlich überfordert und gestresst gefühlt.

Und gerade diese Zeit hat mich gezwungen, noch konsequenter eine Strategie zu verfolgen über die ich im Frühjahr schon einen Artikel auf dem Blog geschrieben habe.

»Lust und Freude finden am Machen« heißt dieser Artikel.

Tja und jetzt habe ich die Muse ein Filchmchen dazu zu machen, weil ich wirklich sagen kann: das hat mein Leben deutlich verändert.

Wie lautet die Strategie?

Immer wenn ich etwas erledigen muss, halte ich kurz inne und überlege, ob ich das, was ich gerade machen »muss«, mit mehr Freude machen kann. Ich suche nach Möglichkeiten, wie es mit mehr Freude und Lust gehen könnte. Und wenn ich in diesem Moment gar keine Freude finden kann, dann mache ich es nicht.

Mein Rezept ist also: wenn du keine Lust finden kannst, dann mache es nicht! Finde die Lust und Freude am Machen. Oder mache es nicht!

Verrückt? Ich weiß. Nach dem Intro erkläre dir, warum das gar nicht verrückt, sondern gesund ist. Und um was es dabei konkret geht.

Entspannte Grüße

Michael Antoni Unterschrift

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Coronaphobia – Ideen zum Umgang mit der Corona-Krise
Coronaphobia – Ideen zum Umgang mit der Corona-Krise

In Zeiten der Corona-Krise scheint es mit dem Blog-Motto »Einfach besser fühlen« schwer. Doch gerade jetzt ist es um so wichtiger den Auto-Fokus-Modus auszuschalten und in einen gezielten manuellen Fokus zu wechseln. Du muss dir klar machen: noch immer entscheiden wir...

Warum du dich verlierst?
Warum du dich verlierst?

Warum du dich verlierst? – Ich frage mich: »einfach besser fühlen und glücklich sein – wie geht das, wenn du keinen guten Kontakt zu dir selb st hast.« Und das wird schwierig. Denn ohne Kontakt zu dir selbst, weißt du gar nicht, was für dich Glücklich sein bedeutet....

Ich bin zu naiv – Naivität als Problem
Ich bin zu naiv – Naivität als Problem

Naivität als Problem bedeutet meist:»Ich werde immer wieder verraten, betrogen und ausgenutzt. Ich bin zwar optimistisch und habe Vertrauen, aber am Ende geht es trotzdem nur schief.« Die Lösung liegt für viele im generellen Zweifel und in der Erkenntnis, dass die...

Leidenschaft & Herz – mein Weg aus der Angst in die Freude
Leidenschaft & Herz – mein Weg aus der Angst in die Freude

Eine meiner größten Ängste war es, vor anderen zu sprechen. Sprache war für mich extrem schwierig. Zur Schulzeit war Deutsch für mich der »Horror«. Ich war einfach unfähig, dass abzuliefern, was gefordert wurde. Heute verdiene ich mein Geld mit Unterrichten, Vorträge...

Michael Antoni

Langenscheidtstraße 12a
10827 Berlin-Schöneberg
030 789 55 412
an@hokuspokusfokus.de

Besuch mich

Send this to a friend